skip to content

 

 Einsatzart  ´╗┐├ť-H6y-Hubschrauberabsturz
 Einsatzort  Emden-Barenburg
 Alarmzeit  17.03.2018 - 08:25
 Fahrzeuge

   Flo. Emden 11-48-1 (HLF 20/16)

   Flo. Emden 11-45-1 (LF10/6)

    Flo. Emden 11-17-2 (MTF)

 Einsatzbericht ´╗┐Zu einem gemeldeten Hubschrauberabsturz wurde die zweite und dritte Einheit, sowie die IuK-Gruppe mit dem ELW I am Samstag morgen um 08:25 Uhr auf den st├Ądtischen Flugplatz gerufen. Zus├Ątzlich war auch die Hauptamtliche Wachbereitschaft mit dem Hilfeleistungszug alarmiert. An der Einsatzstelle war bereits die Flugplatz-Feuerwehr und hatte erste Ma├čnahmen eingeleitet. Auf Grund der 19 Verletzen wurde MANV (Massenanzahl von Verletzen) ausgel├Âst, somit wurde die DRK Bereitschaft Emden Stadt und das DRK KV Emden Petkum, die Ortsfeuerwehren Twixlum und Widelswehr Petkum alarmiert. Zus├Ątzlich wurden weitere Rettungskr├Ąfte der umliegenden Landkreise alarmiert. Auch der in Sande stationierte Rettungshelikopter Christoph 26 wurde hinzugezogen. Nachdem der Brand bek├Ąmpft war wurden die Verletzten vom Vorfeld in einen Hanger des Flugplatzes gebracht, um sie zu versorgen. Bei dem Einsatz gab es 8 schwer Verletzte, 4 Mittel Verletzte und einen leicht verletzten. Leider gab es bei den Opfern auch 6 Todesf├Ąlle. Nachdem die Verletzungen versorgt wurden, gab es eine gute Nachricht: "├ťbungsende". Gl├╝cklicherweise handelte es sich bei dem Einsatz nur um eine gro├č angelegte Einsatz├╝bung. Nach der ├ťbung wurde noch gemeinsam aufger├Ąumt und es wurde ein  gemeinsames Fr├╝hst├╝ck eingenommen. Die ├ťbung hielt uns ca. 2 Stunden in atmen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern.
 Einsatzbilder

 

 

 

 

 

 

´╗┐Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausf├╝hrlich (also auch mit Bildmaterial) ├╝ber unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zul├Ąsst ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier ver├Âffentlicht ! Sollten Sie Einw├Ąnde gegen die hier ver├Âffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster. ´╗┐